AH!

AH! – Ein Musiktheaterstück – geeignet ab 5 Jahren 
Herzlich Willkommen im Wohlklangministerium! 
Hier herrscht geschäftiges Treiben und alle haben wichtige Dinge zu tun, um den Original-Normalton, oder auch KAMMERTON A in Form einer Stimmgabel sicher zu verwahren.
Oder auch nicht.

Denn eines Tages bringt das mysteriöse Verschwinden eben dieser Stimmgabel alles gehörig durcheinander und so wird kurzerhand eine geheime Konferenz einberufen.
Zu dieser ist natürlich auch das Publikum eingeladen, um am Ende unter tatkräftigem Einsatz von Ohren und Stimmen zu entscheiden, welchen Ausgang, oder eher Ausklang die Geschichte nimmt!
 

 
Besetzung
Frau Bronsart (Schauspiel,Gesang) Sarah Jeanne Babits
Herr Blaserna (Klarinette,Spiel) Frederic Alvarado-Dupuy
Herr Schuch (Klavier,Dulcitone,Spiel) Bernhard Höchtel
Fr. Gruschka (Kontrabass,Spiel) Emily Smejkal
Herr Joachim (Marimbaphon,kl.Trommel,Spiel) Joachim Murnig
Frau Weckbecker (Spiel,Gesang) Julia Ruthensteiner-Schwarz

Sarah Jeanne Babits Regie 
Lila Silvia Scheibelhofer Ausstattung
StudioKeck Konzept & Idee

ANFRAGE SENDEN

In dem Musiktheaterstück „Ah!“ trifft die Schauspielerin Sarah Jeanne Babits (Studio Keck, Wiener Konzerthaus) auf ein Ensemble hochkarätiger Musiker: Frederic Alvarado Dupuy (Federspiel, Postwirtmusi), Bernhard Höchtel (Gesangskapelle Hermann), Emily Smejkal (Rosa Sanchez Quartett, Esmeraldas Taxi) und Joachim Murnig (Tonkünstler Niederösterreich, Louie’s Cage Percussion) bringen die Musik von Matthias Werner höchst virtuos und humorvoll zum Klingen. Gemeinsam mit der Musikvermittlerin Julia Ruthensteiner-Schwarz (Studio Keck, Wiener Musikverein) und dem Publikum, erkunden sie äußerst unterhaltsam das Geheimnis des (Wohl-) Klangs.